Alles rund ums Kind, DIY, Nähen
Schreibe einen Kommentar

Einfache Windeltasche nähen

Windeltasche ohne Inhalt offen

Wer sich damit noch nicht ausgestattet hat, wird das sicher kennen:
Windeln, die lose in der Tasche sind – werden oftmals zerknautscht, weil irgendwas draufgelegt oder eher dazugestopft (zumindest bei mir meistens so) wird – sind meistens nicht mehr so ansehnlich oder sind einfach nicht mehr in der Tasche zu finden, weil sie gaaaanz unten sind, und man aber doch felsenfest überzeugt davon war, dass man doch wenigstens EINE Windel noch in der Tasche haben müsste….

Deswegen musste bei mir eine Windeltasche her. Natürlich am Wochenende, und da hat man dann eventuell nicht alle Utensilien da, daher ist meine Windeltasche in einer etwas abgespeckteren Version entstanden (ohne Gummiband – aber ich brauch es auch im Nachhinein nicht).

Ich habe folgende Anleitung gefunden, die ich echt super finde und es dauert echt fast länger, die Stoffe zuzuschneiden und vorzubereiten, als das Ganze fertig zu nähen 😉

YouTube VIDEO – Anleitung für Windeltasche

Bis auf das Gummiband und die Stoffwahl habe ich mich an die Anleitung gehalten (81 x 29 cm und 33 x 29 cm, die sichtbaren Seiten auf der Innenseite sind jeweils 12 cm breit – warum das Rad neu erfinden?), bei mir ist es jetzt „nur“ Baumwollstoff, weil ich keine beschichteten Stoffe da hatte und ich aber SOFORT eine Windeltasche wollte.

Hier also meine superfix und supereinfach hergestellte Windeltasche:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.