Alles rund ums Kind, Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Lesetipp: Baby Betriebsanleitung

Baby Betriebsanleitung

Gerade für die frischgebackenen Eltern gibt es ja etliche Bücher, die man unbedingt gelesen haben „sollte“. In den Büchern stehen mehr oder minder essentielle Tipps und Tricks. Es gibt Bücher, die richten sich eher an die Mütter oder sie sind halt so geschrieben, dass sie sich an die Eltern richten. Wobei es mir immer irgendwie so vor kam, das die Mütter immer die anzusprechende Zielgruppe sind.

Als unser Nachwuchs dann auf der Welt war, kamen etliche Pakete an. Jedes Paket machten wir mit Freude auf.
Auf einmal hielt ich den Inhalt eines kleinen Paketes in meinen Händen …. Ein Buch mit dem Titel Baby Betriebsanleitung*… Skeptisch schaute ich das Buch an….
Bevor ich nun auf das Buch eingehe: dieses Buch richtet sich an Väter, die eine verdammt hohe Affinität zur IT haben. Wenn Mann 😉 mit dem PC nur oberflächlich zu tun hat, wird man(n) mit diesem Buch keine Freude haben.

Das Buch ist eingeteilt in die wesentlichen Entwicklungsschritte des Kindes. Dies beginnt ganz am Anfang mit der Installation des Babyzubehörs wie Kindersitz, Wechselstation (Wickeltisch), Kennenlernen des Babyserviceproviders (Kinderarzt)….
Nach diesem Kapitel folgen die allgemeinen Wartungshinweise, die einem Tipps und Tricks im Umgang mit dem Baby vermitteln. Im anschließendem Kapitel geht es um das Füttern bzw. die Energieversorgung des Kindes.

Die weiteren Kapitel befassen sich dann noch u.a. Mit folgenden Themen:
– Instandhaltung
– Wachstum und Entwicklung
– Programmierung des Schlafmodus

Ich hatte es ja am Anfang schon erwähnt, dieses Buch richtet sich an Väter mit einer hohen Affinität zur IT, heutzutage würden einige dazu wahrscheinlich auch sagen: dieses Buch ist für Nerds geschrieben. Nun ja, dies kann ich bestätigen, die Zielgruppe sind definitiv Nerds.

Das ganze Buch dreht sich um Babys und Kleinkinder, das gewohnte Vokabular wurde allerdings mit IT Vokabeln verwoben. Dies mag sich aktuell befremdlich anhören, aber es ist wirklich stimmig. Wer nun befürchtet, das ganz Buch ist auf Biegen und Brechen auf witzig gemacht, der täuscht sich. Der Inhalt ist ernst und fachmännisch fachlich fundiert geschrieben.

Fazit:
Für mich als Vater eine ideale Kombination aus den wichtigsten Dingen über ein Baby und eine interessante  und witzige Art über diesese Dinge zu schreiben. Also mir hat das Lesen des Buches sehr viel Spaß und Freude bereitet. Auf Grund der Art dieses Buches habe ich es ziemlich schnell durch gehabt. Es fungiert aktuell als Nachschlagewerk, wenn der Vater mal was wissen will :).
*Wenn ihr über diesen Link Bücher kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Der eigentliche Preis des Artikels ändert sich natürlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.